Ausbildung zum Zughunde-Trainer Scooter/Bike

In 5 intensiven (Zughunde-)Tagen bekommt ihr das theoretische und praktische Fachwissen rund um den Zughundesport Canicross/Scooter/Bike vermittelt: Wir schulen euch im Basiswissen Anatomie/Physiologie, Warm up & Cool down als Verletzungsprophylaxe, Zuggeschirrlehre, Equipment, Fahrsicherheitslehre, Trainingsmethodik, Kommandotraining und vieles mehr.

DerHundling-EywaScooter

Nächste Ausbildungstermin: voraussichtlich Mai 2018

Ort: Der Hundling – Zughundezentrum Oberland / 83666 Piesenkam

Referenten:

  • Riitta Renner (Tierärztin)
  • Kerstin Bubbel (Physiotherapeutin/Osteopathin)
  • Annick Busl (Leitung Zughundezentrum Oberland)
  • Robert Gaiswinkler (Leitung Canissa Sports)
  • Stephan Sagermann (Athletik-Trainer)

Preis:  690 € (inkl. MwSt.)
Termin: 09.-13. Mai 2018

10422526_648458061919382_4600158183977438824_n

Themenschwerpunkte/Ablauf/Ziel

  • Riitta Renner: Belastung für den Hund beim Zughundesport, Anatomie, Physiologie
  • Kerstin Bubbel: Warm up / Cool down als Verletzungsprophylaxe
  • Stephan Sagermann: Personal Trainer/Athletik Trainer
  • Annick Busl/Robert Gaiswinkler: Grundausbildung Zughundesport Scooter, Bike, Zuggeschirrlehre, Trainingsmethodik: Individuelle Teams und Gruppen, Intensives Fahrsicherheitstraining

Voraussetzungen: Hundetrainer und/oder Fachhändler und/oder Zughundesporterfahrung
Zertifizierung: Nach erfolgreicher Teilnahme des kompletten Ausbildungsmodules erhält jeder Teilnehmer ein Zertifikat.

Wir haben euer Interesse geweckt? Dann holt euch mehr Informationen unter go@derhundling.de.