Ausbildung zum Zughunde-Trainer Canicross/Scooter/Bike

Neu ab 2019
In 7 intensiven (Zughunde-)Tagen bekommt ihr das theoretische und praktische Fachwissen rund um den Zughundesport Canicross/Scooter/Bike vermittelt: Wir schulen euch im Basiswissen Anatomie/Physiologie, Warm up & Cool down als Verletzungsprophylaxe, Zuggeschirrlehre, Equipment, Fahrsicherheitslehre, Trainingsmethodik, Kommandotraining und vieles mehr. Ganz neu: Ihr schließt die Ausbildung mit einem Better-Mushing Seminar ab.

DerHundling-EywaScooter

Nächste Ausbildungstermine: 27.05.-02.06.2019 / Der Termin für den Herbst 2019 folgt.

Ort: Der Hundling – Zughundezentrum Oberland / 83666 Piesenkam

Referenten:

  • Annick Busl (CEO Der Hundling, StrongDog, AlpenHund und dog & sport Das Hunde-Outdoor Magazin, Hundetrainerin §11)
  • Kerstin Bubbel (Physiotherapeutin/Osteopathin)
  • Barbara Hinterberger (Sportwissenschaftlerin, Personal Trainerin)
  • Tanja Jäger (Hundetrainerin nach §11, eine der erfolgreichsten deutschen Zughundesportler)
  • Birgit Kostbahn (Better-Mushing Referentin, eine der erfahrensten und vielseitigsten deutschen Zughundesportler)
  • Dr. Jette Schönig (Tierärztin, Buchautorin)

Preis:  890 € (inkl. MwSt., exkl. Unterkunft und Verpflegung)
Termin: 27.05.-02.06.2019 /Termin für den Herbst folgt

Themenschwerpunkte/Ablauf/Ziel

  • Dr. Jette Schönig: Belastung für den Hund beim Zughundesport, Anatomie, Physiologie
  • Kerstin Bubbel: Warm up / Cool down als Verletzungsprophylaxe
  • Barbara Hinterberger: Personal Trainerin/Sportwissenschaftlerin/Canicross-Trainerin
  • Birgit Kostbahn: Better-Mushing
  • Annick Busl/Tanja Jäger: Grundausbildung Zughundesport Scooter, Bike, Zuggeschirrlehre, Trainingsmethodik: Individuelle Teams und Gruppen, Traininsgaufbau, Intensives Fahrsicherheitstraining

Voraussetzungen: Hundetrainer und/oder Fachhändler und/oder Zughundesporterfahrung
Zertifizierung: Nach erfolgreicher Teilnahme des kompletten Ausbildungsmodules erhält jeder Teilnehmer eine Zertifikat.

Wir haben euer Interesse geweckt? Dann holt euch mehr Informationen unter go@derhundling.de.